gfg Rostock > Kurse > Anschlussqualifizierung zur Leitung einer Station nach DKG-Zertifzierung

Anschlussqualifizierung zur Leitung einer Station nach DKG

***Anmeldungen für Teilnehmende des PDL-Kurses mit Beginn November 2022

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Die Anschlussqualifizierung richtet sich an alle Teilnehmenden/ Absolventen des Kurses „Leitende Fachkraft nach SGB XI in der Pflege“ mit einem Beginn in 2021.

Die Anmeldung zum erforderlichen Kurs ist noch möglich:

Kursbeschreibung:

Mit nur 260 Zusatzstunden erwerben Teilnehmende des Kurses „Leitende Fachkraft nach SGB XI in der Pflege“ mit Beginn 2021 die noch fehlenden Anforderungen an die Leitung einer Station/ eines Bereiches nach den Empfehlungen der DKG.

Die erfolgreich abgeschlossene Anschlussqualifizierung „Leitung einer Station/eines Bereiches nach DKG“ befähigt Sie, entsprechend dem anerkannten Stand pflegewissenschaftlicher und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse komplexe Leitungs- und Führungsaufgaben in Kliniken, Krankenhäusern oder Rehaeinrichtungen zu übernehmen.

Qualifizierung der zur Leitung vorbehaltenen Tätigkeiten

  • Planung des Personaleinsatzes und der Personalentwicklung
  • Wahrnehmung qualitäts- und betriebsbezogener Leitungsaufgaben
  • Werteorientierte Führung von Mitarbeitenden

Ablauf der Anschlussqualifizierung
zur Leitung einer Station/ eines Bereiches nach DKG

= 260 Stunden Theorie, davon:
> 80 Stunden praktische Weiterbildung (Hospitationen)
> Erstellung einer Hospitationsübersicht
> Erstellung eines Projektberichtes
> mündliche Präsentation des Projektes

Methoden:

Vorträge, aktuelle Fallanalysen aus der Praxis, Einzel- und Gruppenarbeit, Präsentationen und Diskussionen, Selbststudium, Hospitation, Erstellung fachbasierter Arbeiten, internetgestützte Lernplattform „moodle“

Abschluss/Ziel:

Über das Bestehen dieser Anschlussqualifizierung erhalten die Teilnehmenden ein Zeugnis, das die einzelnen Prüfungsbestandteile ausweist sowie eine Urkunde der Deutschen Krankenhausgesellschaft zum Tragen der Bezeichnung: „Leitung einer Station/ eines Bereiches nach DKG-Empfehlung“.

Das Bestehen dieser Weiterbildung qualifiziert Sie u. a. für berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in der Pflege und im Management, die nach DKG-Vorgaben aufgebaut sind.

Gruppengröße:

max. 24 Teilnehmende

+++ Nachweis zur Durchführung des Kurses nach DKG:
Das gfg-Weiterbildungszentrum in Rostock ist gemäß Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft für die Weiterbildung zur Leitung einer Station / eines Bereiches als Weiterbildungsstätte anerkannt.

Beginn Ort
18.12.2023 gfg Rostock

Fakten


Uhrzeit 08:00 bis 15:00 Uhr
Dauer

260 Stunden

Kosten 855,00 €

Ihre Ansprechpartnerin


Laura Jakobi

Verwaltung
(B.A. in Business and Management)

gfg Rostock

Telefon: 0381 20872-202

  Jetzt buchen

    PERSÖNLICHE ANGABEN

    PERSÖNLICHE ANSCHRIFT

    RECHNUNGSADRESSE

    WEITERE INFORMATIONEN

    * Pflichtfeld
    [recaptcha]