gfg Rostock > Schulungen > Pflege | Moderne Wundversorgung

Pflege | Moderne Wundversorgung

Kursbeschreibung:

Die Wunde und ihre Heilung sind Vorgänge, die erst seit einigen Jahren wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse unterliegen. So werden heute Wundauflagen verwendet, die weit über das bloße Verbinden einer Wunde hinausgehen. Die Vielfältigkeit von Wundauflagen – besonders bei komplizierten chronischen Wunden – können sowohl bei der Heilung helfen, unterstützen oder bei mangelnder Sachkenntnis auch schaden.

Jede Wunde benötigt, je nach Art und Ursache ihrer Entstehung, eine andere Herangehensweise. Das macht die Wundheilung und das Wundmanagement zu einer der anspruchsvollsten Tätigkeiten in der Pflege.

Themenschwerpunkte:
• Definition einer Wunde
• Wundheilungsphasen
• Störfaktoren bei der Wundheilung
• Wundarten und deren Einteilung
• Ausmaß und Tiefe einer Wunde
• primäre / sekundäre Wundheilung
• moderne Wundversorgung
• Dokumentationsanforderungen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte der Alten- und Krankenpflege

Methoden:
Vortrag, Demonstration, Übungen im hauseigenen Pflegearbeitsraum der gfg, Erfahrungsaustausch

Abschluss/Ziel:
Die Teilnehmer aktualisieren Kenntnisse zur Pflege von Menschen mit akuten und chronischen Wunden. Dabei reflektieren sie ihr vorhandenes Wissen zur Wundcharakteristik, zu den Anforderungen an eine moderne Versorgung sowie zu geltenden Verfahrensregelunge

Gruppengröße: max. 18 Teilnehmer

Termin: auf Anfrage
 

Weitere Informationen
Fördermöglichkeit: Bildungsscheck

 


Fakten


Dauer 6 Stunden
Kosten auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin


Laura Jakobi

Verwaltung
(B.A. in Business and Management)

gfg Rostock

Telefon: 0381 20872-202

Dozent


Diana Dahmen

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Wundexpertin nach ICW

  Jetzt Angebot anfordern
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]