gfg Rostock > Schulungen > Pflege | Erste-Hilfe-Maßnahmen im Pflegealltag

Pflege | Erste-Hilfe-Maßnahmen im Pflegealltag

Kursbeschreibung:

Notfälle treten gehäuft dort auf, wo kranke Menschen behandelt oder versorgt werden.
Prinzipiell kann es aber überall und jederzeit zu Notfällen kommen. Diese führen oft in den Grenzbereich zwischen Leben und Tod. In Anbetracht des psychischen Druckes, unter dem die Erste Hilfe stattfindet, ist ein strukturiertes und geübtes Vorgehen notwendig.

Themenschwerpunkte:
• Was ist ein Notfall? / Vorgehen bei einem Notfall
• Verbrennungen / Stromunfälle
• Krampfanfälle
• Atemnot und Aspiration
• Wunden / Frakturen

Notfallsituationen speziell im Alter:
• allergische Reaktionen
• Kardio-pulmonale Notfälle
• gastrointestinale Notfälle / Hyper- und Hypoglykämie
• Schlaganfall
• akuter Erstickungsanfall

+++NEU NEU NEU+++
Wir bieten Ihnen an, die Schulung speziell auf Ihre Betriebsorganisation zuzuschneiden, egal ob ambulant oder stationär

Zielgruppe:
Pflegende aus der stationären Kranken- und Altenpflege und Altenhilfe; pflegerische, pädagogische und therapeutische Fachleute

Methoden:
Präsentation, Gruppendiskussion, praktische Übung

Abschluss/Ziel:
Die Teilnehmer erwerben oder aktualisieren ihre Kenntnisse zu qualifizierter erster Hilfe in der Pflege angesichts der vorhandenen Ausrüstung sowie das Wissen über weitere Maßnahmen.

Gruppengröße: max. 18 Teilnehmer

Termin: auf Anfrage
 

Weitere Informationen
Fördermöglichkeit: Bildungsscheck

 


Fakten


Dauer 6 Stunden
Kosten auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin


Laura Jakobi

Verwaltung
(B.A. in Business and Management)

gfg Rostock

Telefon: 0381 20872-202

Dozent


Diana Dahmen

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Wundexpertin nach ICW

  Jetzt Angebot anfordern
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]