gfg Rostock > Kurse > Pflegefachfrau / Pflegefachmann (verkürzt)

Ausbildung Pflegefachfrau / Pflegefachmann (verkürzt)

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:
  1. Ein mittlerer oder gleichwertiger Schulabschluss
  2. Auf Antrag beim Landesprüfungsamt Mecklenburg-Vorpommern (LPA MV), der zuständigen Behörde, kann die Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann nach §12 PflBG aufgrund einer bereits abgeschlossenen Ausbildung (z. B. Alten- und Krankenpflegehilfe oder Pflegeassistenz) um ein Jahr verkürzt werden.
Kursbeschreibung:

Starte verkürzt in die neue generalistische Pflegeausbildung und werde in nur zwei Jahren ausgebildete/r Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann.
In der „generalistischen Pflegeausbildung“ werden die bisher getrennten Ausbildungen der Altenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege zu einer gemeinsamen Ausbildung zusammengeführt.

Ablauf der Ausbildung

Wähle vor Ausbildungsbeginn den Schwerpunkt Deiner praktischen Ausbildung und suche dir eine Pflegeeinrichtung oder ein Krankenhaus als Ausbildungsbetrieb. Mit diesem schließt Du einen Ausbildungsvertrag zur “Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann“ mit angemessener Vergütung ab.
Während der verkürzten zweijährigen Ausbildung lernst Du alle weiteren Einsatzfelder in kooperierenden Praxisbetrieben kennen, die Dein Ausbildungsbetrieb selbst nicht abdeckt.

Du wirst an unserer Berufsfachschule unterricht. Über die theoretische Ausbildung hinaus, werden wir Dich über die gesamte Ausbildung begleiten. Als „Pflegefachfrau/-mann“ erwirbst Du eine EU-weite Anerkennung mit zahlreichen Einsatz- und Aufstiegsmöglichkeiten in allen Bereichen der Pflege.
Unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du am Ende des ersten Ausbildungsjahres als Berufsabschluss die „Altenpflege“ wählen.
 

Theoretische Ausbildung

  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik
  • Kommunikation und Beratung
  • Intra- und interdisziplinäres Handeln
  • Recht und Ethik
  • Pflegewissenschaft und Berufsethik

 

Praktische Ausbildung

Berufspraktische Erfahrungen erwirbst Du in Deinem Ausbildungsbetrieb und weiteren Einrichtungen der medizinischen Versorgung, wie stationären, ambulanten Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern sowie psychiatrischen, pädiatrischen und Rehabilitationseinrichtungen. Du erhältst fortlaufende Unterstützung durch Praxisanleiter vor Ort.
 

Gute Gründe für die neue Pflegeausbildung

Die zukünftigen, generalistisch ausgebildeten Pflegefachkräfte sind in allen Bereichen der Alten-, Gesundheits-/Kranken- oder Gesundheits-/Kinderkrankenpflege, tätig. Die gfg hilft Dir gerne bei der Entscheidung, den für Dich passenden Ausbildungsbetrieb zu finden.

  • Du erlernst einen verantwortungsvollen Beruf und kannst eigenständige Entscheidungen treffen
  • Du erwirbst Fertigkeiten für den Einsatz in allen Pflegebereichen
  • Nach der Ausbildung kannst Du flexibel Dein für Dich passendes Einsatzfeld wählen

 

Kosten:

Als Erstauszubildender bekommst Du eine Ausbildungsvergütung, Schulgebühren fallen nicht an.
Umschüler und berufsbegleitende Teilnehmer erhalten einen Bildungsgutschein.

Hier geht es zu den Möglichkeiten der finanziellen Förderung:
Bildungsgutschein, Qualifizierungschancengesetz (ehemals WeGebAU), Überblick Fördermöglichkeiten

Methoden:

Neue Maßstäbe für die pflegerische Ausbildung

Leistungsstarke Tools für Schüler
Für den Zeitraum Deiner Ausbildung erhältst Du von uns einen kostenlosen Schülerlaptop mit vorinstalliertem Microsoft Office. Mit Anwendungen, wie Outlook, Word, PowerPoint, Access oder OneNote bereiten wir Dich schon während der Ausbildung auf Fähigkeiten vor, die auch für Deine spätere Tätigkeit wichtig sind.

Zugriff auf interaktive Werkzeuge zum Lernen
Für Deinen maximalen Lernerfolg stellt Dir die gfg umfassende und fachlich aktuelle Bücher des Elsevier-Verlags zur Verfügung. Die digital verfügbaren Inhalte aus aktuell 24 Büchern decken alle Themen der neuen generalistischen Ausbildung ab und sind jederzeit und von überall für Dich abrufbar.

Langweiliger Unterricht war gestern
Die Gestaltung des Unterrichts erfolgt praxisbezogen und orientiert sich an konkreten beruflichen Handlungssituationen aus der Pflege. Du lernst in Gruppen- und Partnerarbeit, durchläufst Lernwerkstätten, führst zahlreiche praktische Übungen aus und begleitest Exkursion. Immer mit dem Ziel, Dich vollumfänglich auf Deinen Beruf als examinierte Pflegefachkraft vorzubereiten.

Übungsmaterialien für den maximalen Lernerfolg
Unser voll ausgestattetes Pflegekabinett ermöglicht es uns, in Vorbereitung auf Deine Einsätze in der Pflege, die praktische Arbeit der Akutpflege (Krankenhaus) und die Langzeitpflege (Pflegeeinrichtung, Pflege zu Hause) zu simulieren.
Zur Verfügung stehen u.a. Pflegebetten mit verschiedensten Patientenpuppen mit der Möglichkeit an plastischen Torsos, beispielsweise die Blutentnahme zu üben, die fachgerechte Legung eines Blasenkatheters oder auch die Versorgung der Patienten über PEG-Magensonden.

Abschluss/Ziel:

Am Ende des zweiten Jahres findet die staatliche Prüfung mit einem schriftlichen, praktischen und mündlichen Teil statt.

Abschluss
• Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Bei individueller Wahl ist folgender Abschluss möglich:
• Altenpfleger/-in

Gruppengröße:

max. 25 Teilnehmer
 

*Dabei muss die Ausbildung den Mindestanforderungen des von der Gesundheitsministerkonferenz beschlossenen Eckpunkteprograms für die Ausbildung in der Pflegehilfe von 2013 entsprechen – in MV ist das erst mit Erlass der neuen Verordnung über die Ausbildung in der Kranken- und Altenpflegehilfe ab voraussichtlich September 2021 möglich. Davor in MV erworbene Abschlüsse in der Kranken- und Altenpflegehilfe können nicht berücksichtigt werden.


Beginn Ort
01.03.2023 gfg Rostock
Beginn Ort
01.09.2023 gfg Rostock

Fakten


Uhrzeit 08:00 bis 15:00 Uhr
Dauer

2 Jahre

Kosten Schulgeldbefreit

Ihre Ansprechpartnerin


Christine Löwe

Verwaltung

gfg Rostock

Telefon: 0381 20872-210

  Jetzt bewerben

    PERSÖNLICHE ANGABEN

    ANSCHRIFT

    WEITERE INFORMATIONEN

    ANHÄNGE HOCHLADEN
    Sie können Ihrer Bewerbung zusätzliche Dokumente hinzufügen. Zulässige Anhänge sind PDF-, DOC-, DOCX-Dateien bis maximal 4MB.
    Bitte fassen Sie Ihre Zeugnisse in einer Datei zusammen.



    * Pflichtfeld

    ANTI-SPAM-PRÜFUNG

    Bitte geben Sie die folgenden Zeichen captcha in das folgende Feld ein: