generalistische Pflegeausbildung
gfg Rostock > Kurse > Vorbereitungsmodul Kenntnisprüfung laut KrPflAPrV

Vorbereitungsmodul Kenntnisprüfung laut KrPflAPrV

Ausgleichsmaßnahme, die zur Erlaubnis und Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger/in“ in Deutschland führt

Zugangsvoraussetzungen/ Zielgruppe:

Ausländische Pflegekräfte, die:

  • eine Krankenpflegeausbildung in Ländern außerhalb der EU abgeschlossen haben.
  • eine staatliche Anerkennung ihres Berufsabschlusses als Pflegefachkraft in Deutschland anstreben.
  • einen Bescheid des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern vorlegen können.
Kursbeschreibung:

Kenntnisprüfung mit Vorbereitungsmodul (theoretische Vorbereitung im Umfang von 175 Unterrichtsstunden) und praktischer Prüfungssimulation (4-6h)

Termine: 10. Februar 2020 | 10. August 2020

Themenschwerpunkte:

Aufbau des Gesundheitssystems in Deutschland
Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (z.B. Case Management, Visite)
Fallbezogenes Arbeiten unter Einbeziehung von
– Diagnostik und Therapie,
– spezieller Pflege,
– behandlungspflegerischen Maßnahmen,
– Pflegebedarfsermittlung/Pflegeprozessplanung und – dokumentation,
– hygienischen Prinzipien,
– Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge,
– rechtlichen Grundlagen für das pflegerische Handeln
in ausgewählten Bereichen (Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Neurologie, Psychiatrie)
Umgang mit Krisen und schwierigen Situationen in der Pflege (z.B. Gewalt, Konflikte)

– – – – – – – – – – – – – – – –

Die gfg Rostock unterstützt Sie und bespricht mit Ihnen, welcher Weg für Sie geeignet ist, um eine Anerkennung ausländischer Pflegekräfte in Deutschland zu erlangen.

Besuchen Sie dafür einen der nächsten Infotermine:
(Anmeldung notwendig)

27.11.2019 ab 10.00 Uhr
29.01.2020 ab 13.30 Uhr
19.02.2020 ab 13.30 Uhr
11.03.2020 ab 13.30 Uhr
22.04.2020 ab 13.30 Uhr
20.05.2020 ab 13.30 Uhr
10.06.2020 ab 13.30 Uhr

Einzureichende Unterlagen:

  1. Bescheid des Landesamtes für Gesundheit und Soziales
  2. Gute Deutschkenntnisse (B2 Zertifikat)
  3. Lebenslauf
  4. Impfstatus
Methoden:

Projektarbeit; Gruppen- und Partnerarbeit; praktische Übungen

Abschluss/Ziel:

Das Vorbereitungsmodul dient der theoretischen Vertiefung und Auffrischung ausgewählter Themen für die Kenntnisprüfung. Nach erfolgreicher Kenntnisprüfung kann die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ oder „Gesundheits- und Krankenpfleger“ beantragt werden.

Gruppengröße:

15 – 20 Teilnehmer


Beginn Ort
10.02.2020 gfg Rostock
Beginn Ort
10.08.2020 gfg Rostock

Fakten


Uhrzeit 08:00 bis 15:00 Uhr
Dauer

3-4 Monate

Kosten auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin


Diana Kring

Verwaltung

gfg Rostock

Telefon: 0381 20872-11

Weitere Informationen


  Jetzt bewerben

Adresse

Rechnungsadresse

* Pflichtfeld